Richard boosted

Heute kam ein tolles Paket mit weiteren Transplantationskandidaten an - mit passendem Klebeband und tollen Aufklebern! 1000 Dank dafür an @docloy

Die AG kann auch im neuen Schuljahr fröhlich löten!

Show thread
Richard boosted

Lange hab ich nach einer praktischen Lösung für den Fahrradtransport von Paketen gesucht, die zu breit oder dick für Radtaschen oder Gepäckträger sind. Gibt nichts Gescheites.

Et voila:

Selbst gebaut!
Alu-Dibond-Platte, Gewindestab, Schrumpfschlauch und paar Muttern ausm Baumarkt (unter 10 €).
Dank der Ersatzteile von #Ortlieb (ca 35 €) und zwei zusätzlichen Gepäckspannern wird daraus der perfekte Paketträger fürs #Fahrrad!

Richard boosted

Bei bewölktem aber brauchbarem Wetter ging‘s für @richard und mich heute wieder auf den Platz. Die Spiele waren mal wieder super knapp. In der Pause haben uns dann Brombeeren und Nussecken vor der Unterzuckerung gerettet.

Danach wollte ich eigentlich auch noch zum Stadtfest - der Regen hat mir allerdings leider einen Strich durch die Rechnung gemacht.

An diesem trübem Tag sind @michael und ich mit dem Rad nach Tübingen, Rottenburg und Hemmendorf gefahren. Dabei haben wir den Regen gut umfahren und sind trocken geblieben. Zu sehen ist der Blick auf Rottenburg und (wenn man genau hinschaut) die Wurmlinger Kapelle.

Richard boosted

Heute etwas kürzer Boule als sonst - aber das Wetter hat auch nur so semi mitgespielt ;)

Heute morgen habe ich dann einen letzten Versuch gestartet. Ich habe jetzt noch mehr Klebeband auf den Stecker geklebt, die Wasserdichtung um den Stecker entfernt und die Schraube, mit der ein Metallbügel auf den Stecker gedrückt wird, mit Schraubenkleber befestigt. Wenn das jetzt nicht klappt, gebe ich das Handy auf. Ich habe aber auch nur wenig Hoffnung.

4/4

Show thread

Da hatte ich dann Flashbacks an das das 2012er Retina Macbook Pro, das ähnliche Probleme hatte. Apple hat einfach ein Stück Gummi auf einen Chip geklebt, damit dieser stärker auf die Platine gedrückt wird (youtu.be/AUaJ8pDlxi8?t=785) Ich hab bei mir dasselbe getan, indem ich ein paar Lagen Klebeband auf den Stecker geklebt habe. Leider hat das genauso gut geklappt, wie bei Apple - die Probleme sind nach ein paar Wochen wiedergekommen.

3/

Show thread

Genau an der Stelle, wo man draufdrücken muss, befindet sich der Display-/Touchscreen-Stecker. Das scheint also kein Software-, sondern ein Hardwareproblem zu sein. Ich habe jetzt schon mehrmals versucht, den Stecker einfach von Hand nochmal neu draufzustecken. Die Probleme waren dann immer auch für einige Tage oder sogar für ein paar Wochen weg - sind aber immer wieder gekommen.

2/

Show thread

Ich habe ein Sony Xperia 10, beim dem der Touchscreen Probleme macht. Der reagiert nämlich manchmal einfach nicht oder es werden ganz unwillkürlich Eingaben erzeugt. Wenn man im Internet schaut, findet man schnell heraus, dass ich da längst nicht der Einzige bin (piunikaweb.com/2019/12/04/xper) Wenn man aber oben rechts ein bisschen auf das Display drückt, verschwinden die Probleme (vorübergehend, d.h. normalerweise, bis man es das nächste mal aus der Hosentasche rausholt)

1/

Richard boosted

Als Ferienprojekt haben wir versucht, weitere WRT841 "aufzurüsten", wie immer mit Teilerfolgen (bislang 4/6, einer ist noch nicht ganz tot).

Wir sind noch immer heftig am üben aber die Erfolgsquote wird besser.

Jetzt sind die Router aus - wenn ihr also nch TP-Link WRT841 v8-v10 herumliegen habt: Bevor ihr die wegwerft, nehmen wir die gerne (in Maßen) ab und versuchen Sie aufzurüsten.

Also Lektion gelernt: Ab jetzt nur noch mit Pumpe, Flickset und Ersatzschlauch fahren ;) Unterwegs einen Schlauch zu flicken ist zwar auch ätzend, aber besser als 2 Stunden zurück zu wandern - besonders wenn man Klickschuhe hat (hatte ich heute zum Glück nicht)
Als ich den Schlauch dann getauscht hab, habe ich noch was gelernt: beim Aufpumpen klang es so, als würde Luft herausströmen. Der Schlauch war noch ganz, aber vermutlich irgendwo eingequetscht - also lieber nochmal neu einsetzen :)

Show thread

Moderne Fahrradreifen haben eine spezielle Karkasse, durch die kaum noch etwas durchkommt (Nägel, Scherben, ...). Ich hatte heute morgen aber nicht so viel Glück damit: nach 12km hatte ich einen Platten. Da ich kein Flickzeug dabei hatte, durfte ich dann 2 Stunden nach Hause spazieren. Zu Hause habe ich dann gesehen, dass ein kleiner Dorn den Reifen durchstochen hat - und dabei gleich 3 Löcher in den Schlauch gemacht hat.

[1/2]

Richard boosted
Ist die Bahn günstig, lassen viele Menschen das Auto stehen: Diese Hoffnung erfüllt das 9-Euro-Ticket jedoch offenbar nicht. Manche Pendler sind sogar von der Bahn aufs Auto umgestiegen.
Alarmierender Effekt: Mehr Verkehr wegen 9-Euro-Ticket?

Dieses Mal haben @michael @marcel und ich eine Runde über Dettingen, Rangendingen und Bodelshausen gemacht. Das Bild wurde zwischen Stein und Bodelshausen gemacht, rechts ist Bechtoldsweiler zu sehen.

Richard boosted

Die #Bierfahrt ist 125 Kilometer lang. 3 Kilometer davon gehen durch #Witten. Eine Stadt (scheinbar) ohne jegliche Kenntnis von Verkehrsplanung.
Was sie nun wieder in beeindruckender Art bewiesen hat 🤦‍♂️

Heute Morgen haben @michael und ich eine Radtour bis nach Ergenzingen und (über teils sehr unwegsames Gelände) wieder zurück nach Ofterdingen gemacht.
Auf dem Foto ist Bieringen zu sehen.

Nachdem ich meine Kette mit dem Kettenschrubber von jeglichen Ölresten befreit habe, macht mir die Dry Lube Probleme. Nach 3 Tagen und weniger als 50 km fangen die äußeren Laschen schon an zu rosten - obwohl die Rollen noch recht ölig sind und obwohl das Rad nie im Regen stand. Da versteh ich die Theorie des Ölens einfach nicht - wie sollen denn die Laschen vor dem Rosten geschützt werden, wenn man das Öl nur auf die Rollen gibt? Bei der Wet Lube hat das aber funktioniert...

Das Reinigen macht zwar echt keinen Spaß, aber so ein sauberer Antrieb sieht doch deutlich schöner aus :)
Ich hab mal wieder den ParkTool Kettenschrubber ausprobiert (cm-5.3) - damit werden auch sehr dreckige Ketten wieder sauber, aber das macht einfach immer eine riesen Sauerei. Also lieber öfter mit einem Tuch sauber machen, damit man den Schrubber gar nicht braucht.

Mein selbstgebauter Zentrierständer ist zwar eher krumm als gerade, aber das Zentrieren klappt eigentlich ganz gut, finde ich.
(Ist aber nicht dein Rad, @marcel )

moessingen.social

Eine Mastodon-Instanz für das Steinlachtal im Umfeld von Mössingen. Gäste sind willkommen. Betrieben und moderiert von Schüler:innen der Freifunk AG am Quenstedt-Gymnasium. Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).